Landesverbände

Die Landesverbände des bdo Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmer vertreten die fachlichen und gewerblichen Interessen der Privaten Busunternehmen vor Ort und stellen ihnen ein umfassendes Informationsangebot rund um die Busbranche zur Verfügung. Sie sind zudem Arbeitgeberverbände mit Tarifautonomie. Die Geschäftsstellen der Landesverbände sind Ansprechpartner für Politik und Medien in der Region und tragen durch kontinuierliche und gezielte Öffentlichkeitsarbeit zur Gestaltung einer zukunftsorientierten, ökologisch und ökonomischen sinnvollen Verkehrspolitik bei.

Die Landesverbände geben den Mitgliedern vor Ort vielfältige Unterstützung. Sie bieten darüber hinaus viele Leistungen für die Unternehmen, die nur den Mitgliedern vorbehalten sind und somit entscheidende Wettbewerbsvorteile darstellen.

So gibt der bdo exklusiv für seine Mitgliedsunternehmen über die Landesverbände Informationen in den verschiedensten Bereichen bekannt. Die Unternehmen werden beispielsweise frühzeitig über Einreisebestimmungen in andere Länder informiert, bekommen aktuelle Informationen über Park- und Mautgebühren im europäischen Ausland oder werden über bevorstehende Gesetzesvorgaben in der Politik informiert.

Diese Nachrichten ermöglichen den Mitgliedsunternehmen des bdo einen Wettbewerbsvorteil, da sie dadurch in der Lage sind, schnell auf neue Marktbedingungen zu reagieren und eine betriebswirtschaftliche Neuausrichtung vorzunehmen. Der bdo und seine Landesverbände bieten auch qualifizierte Weiterbildungsmaßnahmen und Seminare für Unternehmen sowie deren Angestellte an und beraten in juristischen Fragen. Rahmenvereinbarungen für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen runden das Angebot für die Mitglieder ab.

Weitere Informationen zu unseren Landesverbänden erhalten Sie durch einen Klick auf den entsprechenden Landesverband.